Roli Lazell
Schule für tiergestützte Therapie

Über uns
Die Schule für tiergestützte Therapie

Seit 1980 lebe ich im Schoothorster Tal im Naturpark Hüttener Berge mit den von mir ausgebildeten Tieren zusammen.
Als Fachkraft für Sozialtherapie und Therapiehunde-Trainerin stehe ich Menschen mit und ohne Hilfebedarf mit meinem tierischen Team und meinem fachlichen Wissen zur Seite.

Zwei ausgebildete Therapiehunde, Schmusekatzen, Ziegen und Schafe sowie meine vier Ponies, die alle geschult im Umgang mit seelenpflegebedürftigen Menschen sind, begleiten und vervollständigen meine Arbeit.
Auf unserem 7 ha großen Gelände bieten wir allen interessierten Menschen ein vielseitiges und individuelles Programm.
Durch die spezielle Arbeitsweise wird es auch Einrichtungen ermöglicht, Tiere in den Alltag und das pädagogische Konzept ohne umfangreiche Organisation zu integrieren.

Das vielfältige und flexible Angebot macht es mir möglich auf die Tagesform jedes Menschen individuell zu reagieren.
Ob Sie uns als Privatperson, als Familie oder als Einrichtung besuchen wollen – Sie sind herzlich willkommen, denn bei uns findet jeder etwas für seine Bedürfnisse.